Sonntag, 9. Oktober 2011

double the bubble an den Wimpern - Basic Mascara





Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe Ihr hattet bis jetzt ein schönes Wochenende.
Heute möchte ich kurz etwas über die Basic Double Bubble Mascara schreiben, die man per Facebook Aktion vor einiger Zeit von Basic kostenlos zum Testen bekommen konnte. Danke dafür!


Die Mascara hat ein wirklich interessantes Bürstchen. Double Bubble halt.

Bürstchen

Das Problem besteht darin, dass sich zwischen den Bürsten-Bällchen die recht zähle, klebrige Mascara sammelt. Und zu einem pappigen Fliegenbeinergebnis führt. Schade eigentlich, die Idee war gut! Ich kann hier leider keine Empfehlung aussprechen. So sieht es dann an meinem Auge aus:
vorher
nachher

Kommentare:

  1. Schade, dass die Mascara nicht so gut war. Ich hatte auch mal eine von Basic, mit der ich nicht zufrieden war.
    Liebe Grüße,

    uandmelovemakeup.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Witzig, noch vor 2 Tagen stand ich vor der BASIC Theke und spekulierte bei den Mascaras, was da wohl drin ist - wie sicher viele zuvor, die dann aber einfach aufgemacht haben. Da vergeht es einem schon vor dem Kauf. Bei der hab ich an eine ganz andere Form gedacht - so wie p2 mit den zwei Seiten. Also wirklich Kugeln. Die sieht aber schon vom Weiten nicht sonderlich vielversprechend aus.

    Hab mir ne andere gekauft, aber angelacht haben sie mich alle. hast du auch die gesehen mit schwarzem, gummiertem Layer und dem roten Metallic-Print? Hät ich fast nur wegen der Hülle gekauft XD

    AntwortenLöschen
  3. @MakeUpFairytale: Welche wars?

    @Magi: Ja, ich dachte auch mehr an Kugeln...ich fand die Bürste eig. ganz interessant.. aber die Mascara klebt einfach dermaßen. Nicht benutzbar... total unangenehm. Die mit der Gummierung kenn ich gar nicht.. ich hoffe die kommt mir nicht in die Quere.. bin doch auch so ein Verpackungsopfer :D

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar ♥

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails